Untergangsgründe

Hauptuntergangsgründe

Voraussetzung für den Untergang ist entweder eine Befristung (Festhypothek oder Liborhypothek) und Bezahlung oder eine Kündigung (variable Hypothek) und Bezahlung.

Als Hauptuntergangsgründe für die Hypothekarkreditforderung gelten: 

  • die Rückzahlung
    • Erfüllung auf Termin
    • Erfüllung ausser Termin (ev. Pflicht zur Bezahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung bzw. eines sog. Penalty)
  • die Amortisation 

Der Kreditnehmer bezahlt aus eigenen Mitteln oder durch eine andere Bank (Ablösung) den Hypothekarkredit zurück. 

Weitere Untergangsgründe

Schliesslich sind als weitere Untergangsgründe denkbar:

  • Schulderlass
  • Vereinigung
  • Unmöglichkeit
  • usw.

Drucken / Weiterempfehlen: