Eigenmittel

Der Eigentümer einer Gewerbeimmobilie hat wesentlich mehr Eigenmittel für den Kauf bzw. die Finanzierung aufzubringen als jener für eine Kapitalanlage-Wohnimmobilie.

Die Finanzierungsanteile betragen in der Regel:

Büroobjekte

Je nach Objektart, Bewertung und Vermietungsgrad; bei Vollvermietung zB

  • ca. 30 – 40 % Eigenmittel
  • ca. 60 – 70 % Fremdfinanzierung

Gewerbe- bzw. Fabrikobjekte

Je nach Zweck und Drittverwendbarkeit zB

  • min. 50 % Eigenmittel
  • max. 50 % Fremdfinanzierung

Bestimmte Kreditgeber refinanzieren Gewerbeimmobilien nicht.

Drucken / Weiterempfehlen: